Pressemitteilungen

Press

Corktech: Das neue Label steht für die Einzigartigkeit der WICANDERS Korkböden und Wandbeläge

Januar.2014

Das neue corktech-Label steht für die Vorzüge und Nachhaltigkeit von Kork, der in den WICANDERS-Produkten enthalten ist. Damit lassen sich Boden- und Wandbeläge mit diesem integrierten Zusatznutzen schnell und einfach von vergleichbaren Produkten unterscheiden. Durch den Einsatz eines besonderen Mehrschichtaufbaus, der technologischen Fortschritt mit natürlichen Kork-Eigenschaften verbindet, ist es gelungen, einen hohen Standard im Markt zu setzen. Auf seinem Stand in Halle 9, D08 der DOMOTEX räumt das Unternehmen diesem neuen Qualitätszeichen einen eigenen Bereich ein. Hier können die Besucher nicht nur Details über die Merkmale der WICANDERS Bodenbeläge erfahren, sondern diese auch erleben: mehr Ruhe, mehr Wärme, mehr Geh- und Stehkomfort, mehr Wohlbefinden und mehr Stoßfestigkeit.

 

Produkte, die dieses Zeichen tragen, nutzen die natürlichen Eigenschaften des wertvollen, nachhaltigen Rohstoffs, um mehr Komfort zu schaffen. Sie zeichnen sich durch Produktqualität und -vielfalt mit sinnvollem Mehrwert für den Anwender aus.

Kork bietet Mehrwert

In den letzten Jahren hat WICANDERS mit innovativen Technologien Boden- und Wandbeläge mit außerordentlichen Eigenschaften entwickelt. Durch den Einsatz eines speziellen Mehrschichtaufbaus, der den technologischen Fortschritt mit den natürlichen Kork-Eigenschaften verbindet, ist es gelungen, einen hohen Standard im Bodenbelagsbereich zu setzen. Der Unterschied von WICANDERS Bodenbelägen zu vergleichbaren Bodenbelägen wird nicht zuletzt durch einen sehr hochwertigen Korkkern erreicht. Eine zusätzlich integrierte Kork-Dämmunterlage verstärkt die thermischen und akustischen Eigenschaften noch einmal. Resultat sind sinnvolle Zusatznutzen: mehr Ruhe und Wärme, mehr Geh- und Stehkomfort, mehr Stoßfestigkeit und Wohlbefinden. "Überall dort, wo man Kork nicht sieht, sondern nur seine Eigenschaften fühlt, ist corktech das Zeichen für eben diesen zusätzlichen Komfort. Das kann für Holzböden genauso wie für Linoleum, PVC oder LVT gelten", erläutert Tomas Cordes, Geschäftsführer AMORIM Deutschland GmbH, den Hintergrund.

Das Interesse von Architekten und Designern, die einzigartige Lösungen mit hohem Komfort und Nutzen für ihre Projekte suchen, ist geweckt. Die Verwendung von Kork in zukunftsorientierten Bauweisen und im Interieur mit modernen Dekoren in einer großen Vielfalt von Mustern, Strukturen und Farben wächst weltweit. „Unsere Bodenbeläge entsprechen den Erwartungen - sowohl hinsichtlich seiner wandelbaren Optik als auch seiner technischen Besonderheiten. Kork besitzt nachweislich hervorragende akustische, wärmedämmende und vibrationsreduzierende Eigenschaften. Diese besondere Beschaffenheit macht ihn zu einer gefragten Lösung", fasst Tomas Cordes zusammen.

loading